PwC “zertifiziert” BLUEFIELD powered by CrystalBridge

22.02.2022  |  1 min

Themen

  • Press release
  • Partner
  • PWC
stamping_certificate_1200.jpg

Im SAP-Markt gab es lange zwei klassische Migrationsansätze: Greenfield – vor allem für neue Einführungen von SAP-Lösungen – und Brownfield – vor allem für die Transformation von bestehenden SAP-Landschaften. SNP hat schon vor vielen Jahren einen dritten Ansatz entwickelt: BLUEFIELD™. Dazu haben wir die beiden klassischen Ansätze miteinander kombiniert und jeweils das Beste von Greenfield und Brownfield vereint. Heute ist die BLUEFIELD™-Methode weltweit in der SAP-Community als Ansatz für SAP-Bestandskunden etabliert.
Aus über 12.500 Projekten wissen wir, dass Business-Transformationen komplex, teilweise sogar unternehmenskritisch sein können. Aktuell sind vor allem die Szenarien für Merger & Acquisitions und Veräußerungen sowie aktuell der Wechsel nach SAP S/4HANA und in die Cloud gefragt. Der qualitative Anspruch an eine Software für solche Veränderungsprozesse ist dementsprechend groß.

Vor diesem Hintergrund haben wir unseren BLUEFIELD™-Ansatz und unsere Transformationssoftware CrystalBridge hinsichtlich der folgenden wesentlichen Transformationsziele prüfen lassen: Die Transformation erfolgt entsprechend der Vorgaben des Kunden vollständig und richtig, die migrierten Daten sind konsistent und die Transformation wird vollständig und nachvollziehbar dokumentiert. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) hat unseren Ansatz und unsere Transformationssoftware nun vor kurzem „zertifiziert“.

Selektive Transformation von SAP ECC nach SAP S/4HANA attestiert   

PricewaterhouseCoopers hat die SNP-Lösung BLUEFIELD™ powered by CrystalBridge umfassend geprüft. Für die Attestierung haben wir eine selektive Transformation von SAP ERP Central Component (SAP ECC) nach SAP S/4HANA mit einer Vielzahl von Demos simuliert. Die Wirtschaftsprüfer haben den Prozess im Rahmen der Prüfung begleitet und die Vorgehensweise bestätigt. Dabei wurden verschiedenste Szenarien im Rahmen von Transformationen durchgeführt. Der Prüfungsbericht enthält neben dem Ergebnis der Prüfung auch eine umfassende Beschreibung unserer Software und des Ansatzes, wie Transformationen mit BLUEFIELD™ powered by CrystalBridge durchgeführt werden.
Die Prüfungsdurchführung erfolgte nach dem internationalen Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3000 (Revised).

Wir freuen uns sehr, dass PwC die Prüfung des von uns entwickelten und am Markt etablierten BLUEFIELD-Ansatz sowie unsere Transformationssoftware abschließen konnte“, erläutert Gregor Stöckler, COO von SNP. „Der Prüfungsbericht fasst das Ergebnis der Prüfer zur Eignung unseres Verfahrens und auch zur Erfüllung der Transformationsziele als Nachweis für unsere Kunden zusammen. Die SAP-Anwenderunternehmen haben nun eine noch höhere Transparenz, und können den Mehrwert unserer führenden Lösung für SAP-zentrierte Transformationen voll nutzen.“

 
 

Themen

  • Press release
  • Partner
  • PWC

Latest News

_SPP6401.jpg
_SPP6401.jpg
16.05.2024  |  3min

SNP Transformation World zeigt sich verstärkt international und setzt Fokus auf SAP S/4HANA und RISE with SAP

Heidelberg, 16. Mai 2024 – SNP lädt am 19. und 20. Juni wieder zur Transformation World nach Heidelberg ein. Die Flagship-Veranstaltung des führenden Anbieters von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld findet bereits zum 10. Mal statt und erwartet über 1.000 Teilnehmende. Im SNP dome werden zwei Tage lang aktuelle Entwicklungen und unterschiedlichste Aspekte der digitalen Transformation, der Migration nach SAP S/4HANA und RISE with SAP, Datenprozesse für Merger & Acquisitions, Application Lifecycle Management oder die Integration von Cloud und KI beleuchtet. Teilnehmende erhalten komprimiertes Wissen aus der Unternehmenspraxis, können mit Branchenexpertinnen und -experten diskutieren und sich in über 100 Vorträgen informieren. Erstmalig gibt es ein branchenspezifisches Austauschforum für den Einzel- und Großhandel, das inhaltlich federführend von dem SAP-Fachmedium IT-Onlinemagazin gestaltet wird und in Kooperation mit SAP stattfindet.

Mehr lesen
partnership_paper cut_1080x.jpg
partnership_paper cut_1080x.jpg
15.05.2024  |  3min

SNP und smartShift: Globale strategische Partnerschaft beschleunigt digitale Transformationen mit RISE with SAP

Heidelberg, 17. Mai 2024 – SNP SE, führender Anbieter von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld, und smartShift, führender Anbieter von KI-gestützten Automatisierungslösungen für die Extraktion, Analyse, Transformation und Sicherheit von SAP Custom Code, haben eine globale strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel ist es, die digitale Transformation von Unternehmen weltweit zu beschleunigen. Die Kombination der leistungsstarken Data Transformation Plattform CrystalBridge von SNP mit der Intelligent Automation Plattform von smartShift ermöglicht es den Partnern, integrierte Lösungen anzubieten, die Transformationen, Migrationen und Modernisierungen im SAP-Umfeld vereinfachen, optimieren und Risiken reduzieren. Kunden profitieren von mehr Automatisierung sowie Simplifizierung bei sinkendem Risiko und insgesamt schnelleren SAP-Transformationsprojekten: Die Refactoring- und Dual-Maintenance-Fähigkeiten von smartShift sowie der BLUEFIELD-Ansatz von SNP für selektive Datenmigrationen und Carve-outs ergeben in Summe einen modernen, digitalen SAP-Transformationsansatz. In den Lösungen von SNP und smartShift steckt jeweils das Know-how und die Entwicklungsarbeit aus mehr als vier Jahrzehnten.

Mehr lesen
announcement_speech_1080x720.png
announcement_speech_1080x720.png
25.04.2024  |  4min

SNP startet nach Rekordjahr 2023 mit dem besten ersten Quartal der Unternehmensgeschichte

Heidelberg, 25. April 2024 – Die SNP Schneider-Neureither & Partner SE, ein weltweit führender Anbieter von Software für digitale Transformationen, automatisierte Datenmigrationen und Datenmanagement im SAP-Umfeld, hat heute die Zwischenmitteilung für das erste Quartal 2024 veröffentlicht. Das Unternehmen ist erfolgreich in das Geschäftsjahr gestartet und erreichte bei allen wichtigen Finanzkennzahlen Rekordwerte. Dabei erzielte SNP ein Umsatzwachstum von 15 % auf 54,0 Mio. € und ein um 63 % deutlich gestiegenes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 4,0 Mio. €. Entsprechend erhöhte sich die EBIT-Marge um 2,2 Prozentpunkte auf 7,4 %. Der Auftragseingang erreichte 60,5 Mio. €.

Mehr lesen