Carve-out, S/4 Migration und Cloud Move in nur einem Schritt

BSW Timber

Die Herausforderung

Nach dem Verkauf des Geschäftsbereichs Building and Supply Solutions von SCA Wood UK mussten die ausgegliederten Einheiten und die damit verbundenen Daten aus dem globalen SAP ECC-System von SCA in ein neues, dediziertes SAP-System für BSW in der Azure Cloud verlagert werden. Aufgrund der engen Zeitvorgaben im Zusammenhang mit dem Transitional Service Agreement (TSA) bestand die ursprüngliche Anforderung darin, für BSW einen 1:1-Carve-out von ECC nach ECC durchzuführen, gefolgt von einem späteren Projekt zur Durchführung eines Brownfield-Upgrades auf S/4HANA nach der Ausgliederung.In der Anfangsphase des Projekts äußerte BSW Bedenken, dass es bei dem Carve-out und dem Brownfield-Projekt zu zahlreichen Betriebsunterbrechungen kommen könnte. Infolgedessen und auf Empfehlung von SNP wurde das Projekt zu einem BLUEFIELD™-Projekt mit Carve-out nach S/4HANA, bei dem der Carve-out, die Migration nach S/4HANA und der Wechsel in die Cloud in einem einzigen Projekt mit einer Reihe von Tests und einem einzigen Go-live kombiniert wurden.

BSW Illu.jpg BSW Illu.jpg

Die Lösung und Vorteile

SNP wurde mit der Durchführung des Carve-out und der Migration beauftragt, und war für die Planung und den Aufbau der Infrastruktur sowie die Projektbasisaktivitäten verantwortlich. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Centiq durchgeführt.

Das Team von Centiq erfüllte alle erforderlichen Netzwerk- und Infrastrukturanforderungen für Azure. Centiq leistete während des gesamten Projekts wichtige Unterstützung, um sicherzustellen, dass der Wechsel innerhalb der vorgegebenen Ausfallzeit erfolgen konnte.

Der SNP-Ansatz für die Projektdurchführung umfasste zwei Testzyklen und eine Generalprobe vor dem Cutover. Der Cutover wurde in etwa zwei Tagen erfolgreich durchgeführt und umfasste den Carve-out der für BSW relevanten Daten, die Migration nach S/4HANA und den Wechsel in die Azure Cloud.  All dies wurde in nur sechs Monaten realisiert, und das Projekt konnte am 31. Dezember 2021 live gehen.

  • Ein einziges Projekt für den Carve-out der relevanten Daten und den Wechsel nach S/4HANA on Azure.
  • Automatisierte System-analysen, die eine einfache Bewertung der System-landschaft, der relevanten Organisationseinheiten und der Vorgehensweise bei der Migration ermöglichten.
  • Der bewährte SNP-Ansatz von ECC nach S/4HANA ermöglichte es, das Projekt rechtzeitig vor Ablaufen des TSA abzuschließen und die gewünschte Ausfallzeit des Unter-nehmens einzuhalten.

Key Facts

  • Project Type_icon_white.svg

    Projektart

    Carve-out nach S/4HANA in Azure mit dem BLUEFIELD™-Ansatz

  • globe-locations-white_icon_white.svg

    Betroffene Länder

    United Kingdom

  • computer_icon_white.svg

    Buchungskreise

    1

  • checklist_icon_white.svg

    scope

    CO, EC, FI, FIN, LE, LO, MM, PP, PS und SD

  • people-group_icon_white.svg

    Beteiligte Partner

    Centiq, ein Unternehmen von SoftwareONE

bsw timber.jpeg

Angesichts der komplexen Herausforderung eines Carve-out von SAP-Daten, einer Projektintegration und S/4HANA-Transformation haben wir Centiq und SNP damit beauftragt, dieses Projekt mit minimalen Geschäftsunterbrechungen und Ausfallzeiten umzusetzen

David Robinson

Head of IT, BSW Group

Über BSW Timber

bsw timber.jpeg

Die BSW-Gruppe ist das größte integrierte Forstunternehmen im Vereinigten Königreich und ist in fünf Hauptgeschäftsbereichen tätig: Baumschulen, Forstwirtschaft, Sägewerke, Holzverarbe-itung und Energie. Die Gruppe hat sieben Sägewerke im Vereinigten Königreich und eines in Riga, Lettland.

BSW fertigt und verkauft eine breite Palette von qualitativ hochwertigen, FSC-zertifizierten Schnittholzprodukten an ver-schiedene Branchen, darunter Zäune, Produkte für den Land-schaftsbau, Verkleidungen, Baumaterial, Heimwerkerbedarf, Terrassendielen und Verpackungen.

Mit einem Investitionsprogramm in Höhe von GBP 125 Millionen in den letzten zehn Jahren hat sich BSW der Förderung einer nachhaltigen Forstwirtschaft verschrieben.

pin.svg

Hauptsitz

Earlston, Berwickshire, Gro├čbritannien

people.svg

Mitarbeitende

1.700

building-three.svg

Industrie

Forstwirtschaft

line-chart.svg

Umsatz

GBP 500 Millionen