TE Connectivity setzt bei globalem SAP S/4HANA-Projekt auf SNP-Software

Heidelberg, 5. Dezember 2023 – SNP Schneider-Neureither & Partner SE, führender Anbieter von Software für digitale Transformationen, automatisierte Datenmigrationen und Datenmanagement im SAP-Umfeld, unterstützt TE Connectivity, einen weltweit führenden Anbieter von Verbindungs- und Sensorlösungen, bei einem komplexen, globalen SAP-Projekt mit der Softwareplattform SNP CrystalBridge und weiteren Services. TE Connectivity mit über 85.000 Mitarbeitenden will seine derzeit genutzten SAP ECC- und SAP S/4HANA-Systeme konsolidieren und Daten im mittleren zweistelligen Terabyte-Bereich nahtlos migrieren. Ziel ist es, nur noch ein einziges globales SAP S/4HANA-System zu betreiben. Dafür setzt der Spezialist für industrielle Technologie auf SNP und seine umfassende Transformations- und SAP-Expertise sowie die leistungsstarke CrystalBridge-Plattform.

05.12.2023  |  3min

Dein Kontakt

Contact-Person-Neil-MacLean-US-VP-of-Sales.png

Neil MacLean

VP of Sales North America

Themen

  • Press release
partnership_paper cut_1080x.jpg

 

  • Technologiekonzern konsolidiert SAP ECC und SAP S/4HANA in ein einziges System und nutzt dafür SNP CrystalBridge und den BLUEFIELD-Ansatz zur selektiven Datenmigration
  • SNP überzeugt mit globaler Präsenz, umfassender Expertise und leistungsstarker Software-Plattform

Das Projekt wird von SNP geleitet und nach dem im Markt bewährten BLUEFIELD-Ansatz zur selektiven Datenmigration und mithilfe der leistungsstarken Datentransformations-Plattform CrystalBridge für die Analyse, Archivierung, Restrukturierung und Migration von Daten in neue Systeme umgesetzt. Ergänzt durch ein großes Paket an Services soll das mehrstufige Vorhaben in vier Schritten über einen Zeitraum von fünf Jahren durchgeführt werden. 

TE Connectivity arbeitet seit mehr als 75 Jahren mit Kunden aus Branchen von Automotive bis zur medizinischen Versorgung zusammen, um eine vernetzte Welt zu ermöglichen. Mit SNP CrystalBridge und der BLUEFIELD-Methodik liegt der Fokus auf einer qualitativ hochwertigen Datenmigration, um eine sichere und effiziente Transformation zu gewährleisten. 

„SNP bietet uns genau das, was wir gesucht haben: einen in der Praxis vielfach bewährten Migrationsansatz, die passende Technologie sowie End-to-End-Services rund um die leistungsstarke SNP CrystalBridge-Softwareplattform – und das bei einer globalen Präsenz. Mitarbeitende auf der ganzen Welt werden auf das SAP S/4HANA-System zugreifen. Deshalb wollten wir bei diesem hochkomplexen Vorhaben auch keine Kompromisse eingehen. Mit SNP haben wir den idealen Partner gefunden“, erklärt Tony Leisher, VP/CIO of Global Applications & Technology Transformation bei TE Connectivity. „Dieses Migrationsprojekt wird es TE ermöglichen, neue technologische Möglichkeiten zu nutzen, um unsere Kunden und Mitarbeiter noch besser bedienen zu können.“ 

Jens Amail, CEO SNP, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir mit TE Connectivity ein weiteres globales Unternehmen für unsere SNP-Familie gewinnen konnten. Bereits über 3.000 Kunden weltweit vertrauen unserer Software und Serviceexpertise. Nicht zuletzt aufgrund des hohen Automatisierungsgrades sorgt eine BLUEFIELD-Migration mit SNP CrystalBridge für eine minimale Downtime und eine sichere Transformation – auch bei hochkomplexen SAP-Projekten. Unser Ansatz für selektive Datenmigration hat den Branchenstandard im Markt definiert. Wir fühlen uns geehrt durch das Vertrauen von Tony Leisher und seinem Team und freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft.“ 

 

Über TE Connectivity

TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft ermöglicht. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit mehr als 85.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. 

Erfahren Sie mehr auf www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.
Weitere Informationen unter https://www.te.com/de/about-te/our-company.html

Über SNP

SNP (Ticker: SHF.DE) unterstützt Unternehmen weltweit dabei, das volle Potenzial ihrer Daten zu entfalten und ihre ganz individuelle Reise in eine digitale Zukunft zu gestalten. Mit der Data Excellence Platform CrystalBridge® und dem Bluefield™-Ansatz hat SNP einen umfassenden Branchenstandard geschaffen, um SAP-Systeme schneller und sicherer zu re-strukturieren, modernisieren und datengetriebene Innovationen in der Cloud zu realisieren. Weltweit vertrauen rund 2.600 Kunden aller Branchen und Größen auf SNP, unter ihnen 21 der DAX40 und 95 der Fortune 500. Die SNP-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.400 Mitarbeitende an über 40 Standorten in 15 Ländern. Das Unternehmen mit Stammsitz in Heidelberg erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von 173,4 Mio. EUR.

Paola Krauss

Pressekontakt SNP


Dein Kontakt

Contact-Person-Neil-MacLean-US-VP-of-Sales.png

Neil MacLean

VP of Sales North America

Themen

  • Press release