Success Story: NATS anonymisiert sensible ERP-Daten und ermöglicht volle Kontrolle über den Lebenszyklus von Entwicklungen und Änderungen

„Mit TDO können wir unsere SAP-Landschaft auf dem neuesten Stand halten, um die Sicherheit für unsere Anwendertests zu gewährleisten und die Herausforderungen zu bewältigen, die wir bei der Sicherung unserer Testdaten hatten. Wir erfüllen die internen Anforderungen an den Datenschutz und verringern gleichzeitig den Zeitaufwand, Projekte mit externen Partnern in die Wege zu leiten.“

Emma Chambers, Head of NIBS Business Process & Activity Management, NATS

Die Herausforderung

Um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen, musste NATS sensible Unternehmensdaten in der SAP-Plattform des Unternehmens anonymisieren. Die Erstellung von Testdaten über die SAP-Systemkopie war mit erheblichem Aufwand verbunden. Außerdem führte der Betrieb ihrer SAP-Systeme auf einer HANA-Datenbank dazu, dass mit dem Wachstum der Datenbank auch die Hosting-Kosten stiegen. NATS musste die Größe ihrer nicht-produktiven Umgebung reduzieren und schnellstmöglich erhebliche Infrastrukturkosten einsparen.

Die Lösung

Mit SNPs Test Data Organizer (TDO) kann NATS nun die erforderlichen Stamm- und Bewegungsdaten von Quell- auf Zielsysteme übertragen, ohne den üblichen Zeit- und Arbeitsaufwand und ohne Auswirkungen auf das Quellsystem oder das Projekt selbst. Die Softwarelösung hat die Datenkonsistenz sowie die Qualität der Testdaten verbessert und die Laufzeiten im Vergleich zu Systemkopien deutlich reduziert.

Vorteile

  • Verringerung der Größe der nicht-produktiven Umgebungen um mehr als 50 Prozent
  • Möglichkeit zur Erstellung von Datenscheiben und Senkung der Hosting-Kosten
  • Einhaltung von DSGVO-Standards und interner Standards zur Datensicherheit
stories-cover-img