10.04.2018

Die Übersetzung der Oberflächenelemente aus der SAP Software erfordert Besonderheiten, die sich vom normalen Übersetzungs- oder Lokalisierungsprozess unterscheiden. SAP schaffte frühzeitig eine eigene Übersetzungsumgebung mit Transaktionen für die Übersetzungsverwaltung (SLLS, XLE_Master, …) und die eigentliche Übersetzung (SE63). Kurz gesagt werden dabei Arbeitsvorräte erstellt, welche die einzelnen Übersetzer abarbeiten. Die Übersetzer können dabei über die Transaktion STERM Terminologie nachschlagen und erhalten aus dem Memory Pool bereits vorhandene Übersetzungen zurück.


21.03.2018

Der SAP Standard des Infrastruktur-Monitoring ändert sich grundlegend ab Solution Manager 7.2. Seit dem Jahr 2000 wurde die CCMS als zentrales Infrastruktur Monitoring Tool im Solution Manager verwendet. Mit dem Solution Manager Release 7.1 wurde ein neues Infrastruktur Monitoring eingeführt – die „Monitoring & Alerting Infrastructure“ (MAI). Der SAP Solution Manager 7.2 bringt einige Neuerungen mit sich. Unser Blog-Artikel fasst die wichtigsten Informationen zusammen und zeigt die Punkte auf, die für die optimale Vorbereitung und Planung des Upgrades wichtig sind.


21.03.2018

Heidelberg, März 2018 — Wie SNP Schneider-Neureither & Partner SE jetzt mitteilte, hat nach dem SNP Transformation Backbone® 17.07 with SAP Landscape Transformation auch der SNP Interface Scanner 17.12 die SAP-Zertifizierung „SAP Certified Powered by SAP NetWeaver“ erhalten. Nach SNP Transformation Backbone® with SAP LT weitere SNP Transformationssoftware von SAP zertifiziert.


15.03.2018

Ab dem Stichtag 25. Mai 2018 werden alle Unternehmen verpflichtet sein, sensible Daten von Mitarbeitern und Kunden besser zu schützen. Viele Unternehmen sind aktuell in der heißen Phase der Vorbereitung: Viele agieren hier eher hektisch, andere widerum gehen es gelassen an. Eines aber ist sicher: Die DSGVO betrifft sie alle! Die Umsetzungsfrist läuft!


05.03.2018

Unternehmenskäufe und Unternehmenszusammenschlüsse gewinnen im Zeitalter der Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Mergers & Acquisitions und der anschließende IT-Harmonisierungsprozess – die Post-Merger-Integration (PMI) – zählen zu den großen Herausforderungen für Unternehmen und ihre IT-Organisation.


12.02.2018

Schnittstellen sind kritisch für Geschäftsprozesse, weil sie den Informationsaustausch innerhalb der Systemlandschaft und zu externen Kommunikationspartnern gewährleisten. Eine aktuelle und vollständige Schnittstellendokumentation ist Voraussetzung für die Schnittstellenüberwachung sowie für die Planung und Umsetzung von Änderungen in Ihrer Systemlandschaft, beispielsweise im Rahmen von technischen oder betriebswirtschaftlichen Transformationsprojekten. Überdies bergen nicht dokumentierte oder obsolete Schnittstellen mitunter erhebliche Sicherheitsrisiken. Veraltete und inkompatible Schnittstellen können zu empfindlichen Störungen im Betriebsablauf führen.


31.01.2018

Bei der Umstellung auf das neue SAP Hauptbuch enstehen für den SAP Anwender funktionale und technische Herausforderungen. Als Beispiel hierfür sind die Vorbereitungen auf die S/4HANA Transformation zu nennen. Wer sein Finanz- und Rechnungswesens auf einem globalen Level betreibt, kennt die globalen Anforderungen an das ERP. Unternehmen erhalten mit dem neuen Hauptbuch der SAP neue funktionale Möglichkeiten zur besseren Steuerung und beschleunigten Abwicklung des externen und internen Rechnungswesens im globalen Geschäft.


26.01.2018

Heidelberg, 26.01.2018 – Die SNP Schneider-Neureither & Partner SE, Spezialist für softwarebasierte Datentransformation, stärkt das internationale Management Team mit dem Branchenexperten David Kenneson. Kenneson wird in der neugeschaffenen Position als Chief Revenue Officers (CRO) für SNP tätig. Als CRO ist David Kenneson für die Expansion und Weiterentwicklung des SNP Softwaregeschäfts verantwortlich sowie die Führung der weltweiten Vertriebsorganisation.


22.01.2018

EU-DSGVO: Der Hintergrund

Ab 25. Mai 2018 wird die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbe zogener Daten und zum freien Datenverkehr unmittelbar geltendes Recht in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sein. Dadurch soll einerseits der Schutz von personenbezogenen Daten sowie der freie Datenverkehr innerhalb der Europäischen Union sichergestellt werden.


17.01.2018

Die Anzahl der globalen Mergers & Acquisitions Aktivitäten hat im Jahr 2017 erneut einen Höhepunkt erreicht. Unsere Erfahrung zeigt: Der Erfolg von Post-Merger-Integration Projekten hängt zunehmend von der Mitwirkung der IT ab, was sich auf Art und Umfang ihrer Leistungen für diese Projekte auswirkt. Unsere Erfahrungen und Praxis zeigen, worauf Sie als CIO bei Transformationsprojekten Ihr Augenmerk legen sollten.


Mehr Neuigkeiten auf unserem Blog