BF_Header-1-1 BF_Header-1-1 BF_Header-1-1

Ihr Weg nach S/4HANA: Optimal mit BLUEFIELD™ umstellen

Die Umstellung auf SAP S/4HANA beschäftigt Unternehmen weltweit. Die neue Business Suite wird bestehende ERP-Systeme bis Ende 2025 ablösen und Organisationen dabei unterstützen, die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung flexibel, schnell und informiert anzugehen. Manager fragen sich in diesem Zusammenhang, wie Systeme und Daten effizient und sicher in die neue IT-Welt bewegt werden. Und wie mit bislang bewährten Eigenentwicklungen verfahren werden soll.

Neben einer langfristigen strategischen Planung hat die Wahl des Migrationsweges große Auswirkungen auf den Erfolg und die Dauer eines Transformationsprojektes. Bislang setzten Unternehmen vor allem auf die klassischen Ansätze Greenfield (Neuimplementierung) oder Brownfield (Transformation vorhandener Systeme). SNP hat mit der BLUEFIELD™-Methode einen Migrationsansatz entwickelt, der das Beste von Greenfield und Brownfield vereint.

Wer mit BLUEFIELD™ umsteigt, profitiert von erheblichen Vorteilen in Bezug auf Qualität, Kosten und Zeit. IT-Landschaften werden durch einen automatisierten Prozess schneller als zuvor auf den Prüfstand gestellt, entschlackt und zukunftsfähig gemacht. Unternehmenskritische und sensible Daten werden in einem einzigen Go-live-Projekt migriert und aktualisiert. Mit dem BLUEFIELD™-Ansatz machen Sie Ihr Unternehmen fit für die S/4HANA-Welt – ohne Risiken einzugehen.

Zusammenarbeit von SNP und IBM zur schnelleren Einführung von SAP S/4HANA

SNP, führender Anbieter von Softwarelösungen und Beratungsservices für Geschäftstransformationen, kooperiert mit IBM Services, um ein neues Cloud-Migrationskonzept anzubieten. Der Ansatz soll Unternehmen branchenübergreifend dabei helfen, die Einführung von SAP S/4HANA als Teil ihrer gesamten digitalen Transformation zu beschleunigen.

Die neue BLUEFIELD™-Methode der beiden Unternehmen nutzt SNPs Engine für Datentransformationen, SAP S4/HANA-Projektverwaltungstools sowie die technische und funktionale Expertise von IBM Services für eine schnelle Einführung. Für die hochautomatisierten Prozesse werden SNP-Software und IBM-Dienste eingesetzt sowie die wichtigsten Funktionen und Vorteile derzeitiger Ansätze kombiniert, um Aufwand und Laufzeiten einer Implementierung zu reduzieren. Mit der innovativen Methode können Organisationen mehr Nutzen aus ihrer bestehenden ERP-Landschaft ziehen, da SAP S/4HANA um bis zu 75 % schneller eingesetzt werden kann als mit anderen Ansätzen. SAP S/4HANA ist die digitale ERP-Lösung und -Plattform der nächsten Generation. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse durch die Vereinfachung komplexer Altsysteme, Effizienzsteigerungen durch Automatisierung und „Machine Learning“ digital neu aufzustellen.

Hier geht es zur Pressemitteilung: Zusammenarbeit von SNP und IBM


Buchen Sie eine 1:1-Session:

Was SNPs Bluefield Approach für Sie bedeutet

SAP S/4HANA-Implementierungen in einem einzigen Go-live.

Es ist sinnvoll, dass die meisten SAP S/4HANA-Implementierungen mit anderen Business Transformations wie Cloud-Migrationen, globalen Rollouts oder Upgrades gekoppelt werden. Bei einem traditionellen Implementierungsansatz würde jedes dieser Transformationsprojekte einzeln durchgeführt werden, was für Ihr Unternehmen ein Risiko hinsichtlich zu hoher Kosten und langer Laufzeiten darstellt.

Mit der SNP-Transformationssoftware können Sie alle diese Projekte zu einem Projekt zusammenfassen. Dies führt zu enormen Kosten- und Zeitersparnissen bei SAP S/4HANA-Projekten. SNPs Software CrystalBridge bietet einen automatisierten Single-Go-live-Ansatz für SAP S/4HANA-Implementierungen.

Haben Sie weitere Fragen? Gerne können Sie eine individuelle 1:1-Session buchen!

 
New call-to-action

 

SNP BLUEFIELD™ Approach to SAP S/4HANA

CHOOSE BLUE

 

Download Whitepaper Bluefield

BF_Web