Automatisierter Übersetzungsprozess in SAP®-Systemen

snp_operate_hexagon_314x350.png

Beschleunigung und Vereinfachung des Übersetzungsprozesses für SAP®-Systeme

Während globaler Rollouts und bei Entwicklungsprojekten, aber auch im laufenden Betrieb, sind Übersetzungsprozesse wegen der hohen Koordinationsaufwände oft eine Herausforderung, beispielsweise bei der Übersetzung von Benutzeroberflächentexten oder Formulartexten.
 
In SAP®-Standardsystemen sind Übersetzungsmöglichkeiten für alle sprachabhängigen Texte begrenzt. Übersetzer benötigen nicht nur spezifische SAP-Kenntnisse, sondern auch Zugriff auf die Übersetzungssysteme. Übersetzungen in SAP-Systemen und die damit verbundenen Änderungen führen zu erhöhtem Zeit- und Kostenaufwand, insbesondere wenn große Textmengen übersetzt werden müssen und die Übersetzung in verschiedene Sprachen erfolgen soll.
 
Die Einbindung externer Übersetzer kann sich aufgrund fehlender Kenntnisse im SAP-Umfeld schwierig gestalten und extern arbeitende Nutzer können durch den benötigten Systemzugang eine Sicherheitsbedrohung für Systeme darstellen.
 
Mit der Software SNP Dragoman bietet SNP ein Softwareprodukt an, welches die Automatisierung von End-to-end-Übersetzungsprozessen unterstützt. Dies basiert auf dem Prinzip der „Externalisierung“, das heißt alle zu übersetzenden Texte werden in Dateien exportiert und anschließend manuell und/oder maschinenbasiert übersetzt. Interne oder externe Übersetzer können offline arbeiten und benötigen keinen Systemzugang. Spezifische Kenntnisse der SAP-Benutzeroberfläche oder von SAP-Entwicklungs- und Customizing-Objekten sind nicht notwendig.
Im zentralen Translation Memory werden bereits übersetzte Begriffe gespeichert und können so wiederverwendet werden.
 
Neben der Abdeckung von SAP-Eigenentwicklungen und Customizing-Objekten ermöglicht SNP Dragoman auch die Übersetzung von SAP-Namensräumen, falls eine benötigte Sprachvariante nicht durch SAP unterstützt wird. Auch die Übersetzung von Stammdatentexten und Non-SAP-Apps, Websites und Mobile Apps ist möglich.
 
Darüber hinaus lassen sich mit SNP Dragoman sogar Fehler in der ursprünglichen Sprachvariante beheben. Eine globale „suchen und ersetzen“-Funktion ermöglicht ein schnelles und konsistentes Ersetzen veralteter Begriffe.
 
Wenn SAP-Nutzer SNP Dragoman erstmalig verwenden, können bereits bestehende Übersetzungen übernommen werden, um einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen.
 
All dies führt zu einem optimierten, sicheren und transparenten Übersetzungsprozess. Die Datenqualität kann erheblich verbessert werden. Bearbeitungszeiten werden schneller, wodurch Aufwände um bis zu 40 % reduziert werden - wenn mehrere Systeme involviert sind, sogar um bis zu 75 %.

 

SNP Success Story:

Im Zuge des globalen Rollouts von SAP® R/3® innerhalb der Schaeffler Gruppe musste gewährleistet sein, dass alle Standardobjekte und kundenindividuellen SAP-Objekte in der jeweiligen Anmeldesprache ausgegeben werden. Die Übersetzung der einzelnen Objekte sollte zudem ohne Zugriffe von Dritten auf die SAP-Systeme möglich sein.
 
Erfahren Sie jetzt, wie die Schaeffler Gruppe ihren Übersetzungsprozess durch den Einsatz von SNP Dragoman optimierte.
 
 
Donwload Button
 
 
 
Dragoma_DE.png

Watch our Crystal Bridge movie: